Lutz Koch
Ausstellungen

Informationen zur Martfeld-Kapelle in Schwelm und zur Ausstellung von Fossilien der Sammlung Zimmermann aus dem mitteldevonischen Massenkalk ("Schwelmer Kalk"):

Die in der Kapelle ausgestellten Fossilien stammen aus dem mitteldevonischen Massenkalk ("Schwelmer Kalk") und wurden Anfang des 20. Jahrhunderts von dem Schwelmer Lehrer Ernst Zimmermann größtenteils auf Abraumhalden des ehemaligen Schwelmer Erzbergbaus, den "Roten Bergen", gesammelt. 
Nach dem Tode Ernst Zimmermanns (1923) wurde seine Fossilien-Sammlung vom Verein für Heimatkunde Schwelm übernommen und später im Stallgebäude von Haus Martfeld unter sehr ungünstigen Bedingungen aufbewahrt. 

Lutz Koch hat die bedeutende Sammlung nach fast 80 Jahren wieder „ausgegraben“ und somit vor dem Verfall bewahrt. Zudem hat er mit finanzieller Unterstützung der Wilhelm-Erfurt-Stiftung die Ausstellung in der Martfelder Kapelle aufgebaut und die Präsentation der erläuternden Fotos und Zeichnungen vorbereitet. 


Martfelder Kapelle. - Foto: L. Koch.

Informationen zur Kapelle im Internet:
http://www.nrw-stiftung.de/projekte/projekt.php?pid=349

      
Riff-Modell in der Fossilien-Ausstellung                          Fotos: L. Koch.

Megalodon abbreviatus
       Muschel Megalodon Informationen auf WIKIPEDIA

--> zur Galerie 
Schwelmer Fossilien

 

Strothia schwelmensis (Kayser, 1889), 
genannt nach dem Steiger Stroth, der die Schnecke im Jahre 1886 auf der Zeche Schwelm  fand und zur Bearbeitung an der Universität Marburg hinterlegte. 
Dort wurde sie von 
Emanuel Kayser
 
als neue Art 
Turbo schwelmensis
beschrieben.
mehr
...

Weitere Informationen:

Allg.
Informationen zum Schwelmer Kalk:
http://www.l-koch.de/texte/text_mkalk.html
Koch, Lutz (2009): Als Schwelm in den Tropen lag. Eine Reise ins Korallen-Stromatoporen-Riff der Mitteldevon-Zeit. –  Journal für Schwelm, 84: 85-87, 5 Abb.; Schwelm.

Bearbeitung der fossilen Schnecken: http://www.l-koch.de/gastro.htm
Doris Heidelberger & Lutz Koch (2004): Bericht über die Neubearbeitung der Gastropoden aus der Schwelmer Sammlung Zimmermann (Massenkalk, Givetium). –  Beiträge zur Heimatkunde der Stadt Schwelm und ihrer Umgebung, Neue Folge, 53: 29-40, Abb. 1-4, Taf. 1-3; Schwelm.
HeidelbergerKoch_BHS53_2004_Gastropoden.pdf

Literaturhinweise zu Schwelmer Fossilien: http://www.l-koch.de/buecher.htm#Kalk

Über Ernst Zimmermann, den Sammler Schwelmer Massenkalk-Fossilien:
Koch, Lutz (2004): Ernst Zimmermann, Vater und Sohn - Geologen aus Passion und Profession. –
Beiträge zur Heimatkunde der Stadt Schwelm und ihrer Umgebung, Neue Folge, 53: 41-46, Abb. 1-4; Schwelm. Koch_BHS53_2004_Ernst_Zimmermann.pdf


 

11. bis 28. Januar 2010 
in der Stadtsparkasse Schwelm

Foto-Ausstellung

Tiere in Aktion


Es werden spezielle Fotos wild lebender Tiere unter verschiedenen Themenbereichen vorgestellt. 
Sämtliche Bilder wurden in freier Natur von Lutz Koch und Karl Sandmann aufgenommen.

Die Ausstellung ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des
Vereins für Heimatkunde Schwelm e. V.
und des
NABU Ennepe-Ruhr-Kreis e. V.

--> Plakat

 

Verein für Heimatkunde Schwelm e.V   NABU Ennepe-Ruhr-Kreis

zur Hauptseite